B-Jugend

 

Trainingszeiten

 

Spiel- und Trainingsort Sportplatz Staden

 

 

Was wollen und können B-Junioren?

 

In den höchsten Junioren-Altersklassen gilt es, alle bisher erlernten technischen-taktischen Grundlagen zu stabilisieren, auf spezielle Positionsanforderungen abzustimmen und größeren Wettspielanforderungen anzupassen. Es muss ein möglichst reibungslosen Übergang in den Seniorenfußball vorbereitet werden. Diesen Prozess müssen die Jugendlichen als wachsende Persönlichkeiten aktiv mitgestalten können.

 

Ziele der B-Jugend

 

• Ernsthaftigkeit, Leistungswillen und Freude am Fußballspielen

• „Dynamische Techniken“ – exakte Abläufe mit Tempo sowie unter Zeit-/Gegnerdruck

• Individuelle Vorbereitung auf spezielle Anforderungen verschiedener Positionen

• Perfektionierung taktischer Abläufe in der Gruppe und Stabilisierung im Team

• Individuelle Stabilisierung einer umfassenden Fitness

 

Anwenden – Leidenschaft

 

Spielsysteme B-Jugend

 

4:3:3 (4:2:3:1)

 

• Viererkette

• Defensives zentrales Mittelfeld mit 1 oder 2 Spielern

• Besetzen der äußeren Positionen im Angriff

 

4:4:2 (mit Raute) oder 4:1:3:2

 

• Viererkette

• Defensive Sicherungsfunktion eines zentralen MF-Spielers, davor verschiedene Möglichkeiten

• 2 variable Angriffsspitzen

 

4:4:2 (mit 2 Viererketten)

 

• Defensivverband mit 2 Viererketten

• 2 defensiv flexible zentrale MF-Spieler und 2 äußere MF-Spieler

• 2 Angriffspitzen

 

Leitlinien der Trainer

 

• Intensive Trainingsabläufe und aktive Pausen abstimmen!

• In Theorie + Praxis technisch-taktische Details trainieren!

• Komplexer trainieren, aber die Individualität beachten!

• Die Spieler aktiv einbinden! Mitbestimmung ermöglichen!

• Eine strukturierte Hierarchie im Team aufbauen!

• Sportliche + schulisch-berufliche Belastung koordinieren!

JSG Florstadt ist bei Facebook

JSG Florstadt wird unterstützt von